22.9.2016 ist Aktionstag „Zu Fuß zur Schule“!

Der 22. September ist jedes Jahr der „Zu Fuß zur Schule“-Tag, nicht nur in Deutschland, sondern weltweit. An diesem Tag werden Kinder aufgefordert sich zu bewegen – also zu Fuß, mit dem Fahrrad oder dem Roller zur Schule zu kommen. Auch Eltern, Lehrerinnen und Lehrer sowie Erzieherinnen und Erzieher sollen mitmachen und an diesem Tag das Auto stehen lassen.

Details:

http://www.zu-fuss-zur-schule.de/

Danke an Kathrin Schneider für den Hinweis!

 

Niemand hat die Absicht Elternvertreter zu werden…

… schreibt Christian Hanne in seinem Familienblog.

Weiter schreibt er: „Ein kollektiver Stoßseufzer der Erleichterung in Windstärke 8 geht durch die Kehlen von Millionen Eltern: Endlich sind überall die Sommerferien vorbei und die Kinder müssen nicht länger rund um die Uhr bespaßt und bei Laune gehalten werden. Stattdessen werden sie nun wieder durch die Beschäftigungstherapie ‚Schule‘ auf Trab gehalten.“

Nun, das ist natürlich alles nur Satire. Oder doch nicht? Urteilt selbst:

Niemand hat die Absicht, Elternvertreter zu werden

Ich bin ja selbst jetzt einige Jahre Elternvertreter, oder auch Elternbeirat. Aber gewisse Parallelitäten kann ich schon erkennen. Wer noch?

Funkamateure basteln mit Kindern

Zu den wesentlichen Komponenten der MINT-Fächer gehört auch der Amateurfunk. Dabei stellen sich die Funkamateure immer wieder gern mit ihrer Arbeitsleistung zur Verfügung.

Eltern, Lehrkräfte, Schulleitungen, Elternbeiräte anderer Schulen, sprecht uns an, der nächste Ortsverband der Funkamateure hier im Landkreis steht gern zur Verfügung, für jede Schule, für jedes Alter.

So geschehen während des Weilheimer Ferienprogrammes wie uns ein Artikel des Weilheimer Kreisboten zeigt. Teils erst 9-jährige löteten mit großer Begeisterung und erfuhren wie elektronische Bauteile funktionieren und zusammenwirken:

http://www.kreisbote.de/lokales/weilheim-schongau/ferienprogramm-weilheim-amateurfunker-weilheim-pfaffenwinkel-6729936.html

Quelle: Kreisbote Weilheim/Schongau
Foto: © Sofia Wiethaler

Neue Regelungen im Schulrecht

Das neue Schuljahr wird spannend!
Neue Regelungen im Schulrecht bringen viele Änderungen. So ist das Wahlverfahren des EBs künftig für alle Schularten gleich. Auch an Grund- und Mittelschulen wählen jetzt alle Eltern den EB aus der gesamten Elternschaft. Auch die Anzahl der EB-Mitglieder ändert sich.

Details finden sich z.B. in einer Info des Bayerischen Elternverbandes unter http://www.bayerischer-elternverband.de/uploads/tx_news/BEV-aktuell_2016-07.pdf

Die bisherigen Elternbeiräte werden sich zu Beginn des neuen Schuljahres mit Frau Seidler treffen um über eine neue Wahlordnung zur Wahl des nächsten Elternbeirates zu sprechen, wie es die Schulordnung vorsieht. Hierzu habe ich bereits einen Beitrag verfasst: http://eb-schule-huglfing.de/2016/07/30/aenderung-des-bayerischen-gesetzes-ueber-das-erziehungs-und-unterrichtswesen-bayeug-und-der-schulordnungen/

Schulwebsite online

Nun ist es soweit!
Die Website der Schule Huglfing ist online und ist unter der Adresse www.schule-huglfing.de erreichbar. Ein Bereich für den Elternbeirat existiert nicht. Hierfür kann auch in Zukunft die Website des Elternbeirates hier genutzt werden.

gefunden

Die Adresse der Schule muss im Browser direkt eingegeben werden, da sie derzeit von Suchmaschinen nicht gefunden wird.

 

Änderung des Bayerischen Gesetzes über das Erziehungs- und Unterrichtswesen (BayEUG) und der Schulordnungen

Mit Schreiben vom 25.7.2016 hat Stefan Graf, Ministerialdirigent im bayerischen Kultusministerium in einem Schreiben an alle Grund- und Mittelschulen in Bayern auf diese Änderungen hingewiesen.

„Änderung des Bayerischen Gesetzes über das Erziehungs- und Unterrichtswesen (BayEUG) und der Schulordnungen“ weiterlesen

Schöne Ferien!

Der Elternbeirat der Grund- und Mittelschule Huglfing wünscht allen Schülerinnen, Schülern, Eltern und Lehrkräften schöne Ferien.

Erholt Euch gut.

Den Schulabgängern wünschen wir einen erfolgreichen Berufsstart.

Legt öfter mal das Handy zur Seite und geht raus in die Natur, die wir hier zur Genüge haben. Geniesst es!

Die achte Klasse hat gestern mit einem Abschlussgrillen das Schuljahr ausklingen lassen. Wir sehen uns alle wieder im Herbst!

DSC_4263

Der Familie Huberth vielen Dank dass wir bei Euch feiern durften!