Auswertung zur Umfrage „Ganztagsschule“

Liebe Eltern!
Bei unserer gemeinsamen Umfrage mit der Schulleitung und dem Sachaufwandsträger zum Thema Ganztagsschule wurden ca 40% der ausgeteilten Bögen zurückgegeben. Das ist eine wirklich gute Rücklaufquote und repräsentativ. Natürlich konnten wir nicht differenzieren, ob manche der ausgefüllten Bögen mehrfach gezählt wurden, d. h. Eltern von zwei und mehr Kindern den Fragebogen mehrmals abgegeben haben.

Nun zur Auswertung, die Zahlen verstehen sich nach Auswertung der zurückgegebenen Umfragebögen:
Der allgemeine Tenor war, dass man eigentlich mit der Betreuungssituation in Huglfing ganz zufrieden ist, da es auch eine gewisse Flexibiltät schaft. Die meisten Kinder werden zu Hause betreut. Die derzeitige Betreuungssituation  entspricht bei der überwiegenden Mehrheit der Eltern ihren Betreuungswünschen. Ca. 1/3 der Kinder besuchen die Mittagsbetreuung.  Wenn eine Ganztagsschule eingerichtet werden würde, würden 41 Eltern sich für eine zweitägige Betreung, 17 für  drei Tage und 15 für 5 Tage Betreuung in der Ganztagsschule interessieren. Zum Teil wurde das Interesse aber mit einem gut organisiertem Rahmenprogramm verknüpft.

Andererseit wurde dennoch von 43 Eltern Interesse an dem Thema Ganztagsschule  geäußert. Daher haben wir uns gemeinsam dazu entschlossen, Anfang des nächsten Schuljahres darüber eine Informationsveranstaltung anzubieten. Dazu werden wir noch berichten und den Termin rechtzeitig bekannt geben.

Euer Elternbeirat

Das besondere Pausenbrot….

…gibt es wieder vom 31.5. – 2.6.17

Wie gehabt werden Schnittlauch-, Marmeladen- und Honigbrote, Bananenmilch oder Milch pur verkauft.
Obst- und Gemüsesticks werden wieder kostenlos angeboten.
Zur Mithilfe sind die Klassen folgendermaßen eingeteilt:
31.5. Klassen 3a, 3c, 5, 7, 8
1.6. Klassen 1b, 2b, 2a, 4b, 9
2.6. Klassen 1a, 3b, 4a, 6, 9P

Natürlich sind wir wieder auf Spenden v.a. von Schnittlauch angewiesen. Bitte erkundigt Euch bei Euern Klassenelternsprechern, wie Ihr helfen könnt.

Vielen Dank schon einmal für die Hilfe und ein gutes Gelingen.
Euer Elternbeirat

Digitales Lernen mit mebis, der digitalen Lernplattform

Was ist mebis?

Zitat aus der Pressemeldung:
„In der digitalen Internetplattform ‚mebis’ finden bayerische Lehrkräfte nun gebündelt an einem Ort die Unterstützung, die sie für die Vermittlung von Medienkompetenz und für einen Unterricht mit modernen Medien an unseren Schulen brauchen“, betonte Kultusstaatssekretär Bernd Sibler anlässlich der Freischaltung des Internetportals.

Hier die gesamte Pressemeldung vom 21. November 2012: https://www.km.bayern.de/lehrer/meldung/1633/online-portal-mebis-bayerns-schueler-und-lehrer-betreten-digitale-lernwelt.html

Ist sogar einen Wikipediaeintrag wert: https://www.km.bayern.de/lehrer/meldung/1633/online-portal-mebis-bayerns-schueler-und-lehrer-betreten-digitale-lernwelt.html

mebis ist übrigens nicht nur für Gymnasien, sondern für alle Schulformen, seit es vom ersten Moodle-Ansatz 2006 bis 2014 zu mebis überführt wurde.

So enthält mebis z.B. die gesamten Fragen der Qualis, Abi uvm.

Da der Zugang zu mebis nur über die Freischaltung durch eine Schule erfolgen kann, wäre es interssant zu wissen, ob die Huglfinger Schule über einen Zugang verfügt.

 

Servus!

Leider muss ich aus gesundheitlichen Gründen das Amt des Elternbeiratsvorsitzenden der Mittelschule Huglfing abgeben. Rudi Liess rückt somit nach.

Ebenfalls abgeben muss ich die Pflege dieser Website. Über die Zukunft entscheidet der verbleibende Elternbeirat.

Ich bedanke mich bei den Eltern, die mich bei meiner Arbeit unterstützt haben. Seid Euch bewusst, dass dies eine sehr wertvolle und notwendige Arbeit ist.

 

14. Jobmesse am 16.3.2017 in Weilheim

Es ist wieder soweit!

Am Donnerstag, den 16. März 2017  öffnet um 13.30 Uhr die Stadthalle Weilheim zum 14. Mal die Tore für die Neuauflage der sehr erfolgreichen Jobmesse.

Von 13.30 Uhr bis 17.30 Uhr stehen wieder ca. 70 Ausbildungsbetriebe, Einrichtungen und Organisationen aus der Region für Fragen und Informationen rund um das Thema „Ausbildung“ zur Verfügung und informieren zu über 100 verschiedenen Angeboten zu Ausbildung, Schule und Studium.

Weitere Details unter Jobmesse

(Quelle und Zitat von: veranstaltungen.bayern.by/weilheim-i-ob/jobmesse-weilheim-2017)

 

KInder haben ein Recht auf Inklusion!

Des öfteren habe ich jetzt im Landkreis von Eltern das Argument gehört: „Ich will nicht, dass mein Kind diesen Stempel bekommt.“ Gemeint sind Eltern deren Kinder einen Förderbedarf hätten. Sei es ADS; ADHS , Autismus, Trisomie 21 usw.

Ich habe es selbst erlebt. Mein Sohn, selbst Autist und ADSler hat in Huglfing die Förderung erfahren, die seinen Status „unbeschulbar“ KInder haben ein Recht auf Inklusion! weiterlesen

Ganztagsschule vielleicht auch in Huglfing ??

Warum dieses Thema: Das Kultusministerium will die Einrichtung von Ganztagsschulen in Bayern fördern. Schulleitung, Sachaufwandsträger und Elternbeirat sind sich einig, dass vor folgenreichen Entscheidungen eine Bedarfsumfrage in der Schul-Elternschaft und bei den Vorschuleltern sinnvoll wäre.

Würde eine Ganztagsschule eingerichtet werden, gäbe es damit keine zusätzliche Mittagsbetreuung nach dem vorhandenen Muster mehr. Aber neben einer Ganztagsschule besteht weiterhin die Möglichkeit für Eltern ohne Bedarf ihre Kinder zu den normalen Schulzeiten  – also nur vormittags – in die Schule zu schicken. Das Schulsystem Ganztagsschule läuft also parallel zum normalen Schulsystem. Wenn sich mind. 14 Kinder in den 4 Tagen ganz verpflichtend anmelden (oder entsprechend mehr Kinder an mind. 2 Tagen), könnte eine Ganztagsschule eingerichtet werden. In Huglfing würde aufgrund der Verkehrsanbindung der Unterricht dann um 15.30 Uhr enden. Ganztagsschule vielleicht auch in Huglfing ?? weiterlesen